Blog des Branchenverzeichnisses gelbevideos.com

 header image 2

Freier Handel, klares ja – Umgehung von Gesundheitsstandards, klares nein

Dezember 12th, 2013 · Keine Kommentare

F.S.: In Deutschland und der ganzen EU verbotenes Hormonfleisch, Genmais, Geflügelprodukte, welche nur durch ein Chlorbad den hiesigen Hygienevorschriften annähernd aufbereitet werden, das und noch viel mehr wollen US-Unternehmen in die EU exportieren. Ein transatlantisches Freihandelsabkommen wird gerade verhandelt, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

 

Als besonders skandalös empfinden Beobachter unter der Hand bekannt gewordene Pläne, welche den interessierten US-Unternehmen die Möglichkeit einräumen würden, von europäischen Staaten, welche auf ihren Sicherheitsstandards beharren, Schadensersatz für entgangene Gewinne zu verlangen. In einem acht-Minuten-Beitrag bringt Report München das Thema auf den Punkt http://www.br.de/fernsehen/das-erste/sendungen/report-muenchen/videos-und-manuskripte/freihandelsabkommen100.html

Mein persönliches Angebot an Sie zum gegenseitigen Nutzen:

gelbevideos Rallye

Verwenden Sie das Branchenverzeichnis gelbevideos.com zur Propagierung Ihrer Firma, Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

 

Sie können sich kostenlos eintragen – umfasst Kontaktdaten, ausführliche Firmen-/Produktbeschreibung, Auswahl von bis zu 10 Branchen, unter denen Sie gefunden werden wollen, Link zu Ihrer Website – und mit dem Premium-Eintrag mit Firmenlogo, Video, Video-Image, Videobeschreibung für einen kleinen Einmal-Betrag von 49,- / 79,- / 99,- € für wahlweise ein, zwei, oder drei Jahre. Das hilft uns, den freien Wettbewerb zu verteidigen und gelbevideos ständig besser zu machen für Sie und Ihren Umsatz.

Hier geht’s zur Anmeldung:

http://www.gelbevideos.com/kostenfrei-eintragen-registrieren

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und viel Erfolg

 

Ihr Fred Schumacher

Incoming search terms:

  • schumacher gesundheitsstandard (1)

Tags: Manipulation

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse einen Kommentar