Blog des Branchenverzeichnisses gelbevideos.com

 header image 2

FRAGE: Warum überquerte das Huhn die Straße?

Juni 19th, 2011 · Keine Kommentare

ANTWORTEN:

 

Angela Merkel: Welches Huhn, welche Straße?

 

Machiavelli: Tatsache ist, das Huhn überquerte die Straße. Wen kümmert´s, warum? Das Ergebnis, dass das Huhn die Straße überquerte, rechtfertigt jegliches ursprüngliche Motiv.

 

George Orwell: Weil die Regierung ihm eingebläut hatte, dass es die Straße aus freiem Willen überqueren wolle, während es in Wirklichkeit nur den Regierungsinteressen folgte.

 

Bill Gates: Ich habe gerade das neue Huhn 2012 gestartet, welches sowohl Straßen überqueren als auch Scheckbücher ausgleichen kann, allerdings, wenn es 3 durch 2 teilt, ist das Ergebnis 1,49999.

 

Helmut Kohl: Ich und meine Partei haben niemals Geld von dem Huhn bekommen, und es überquerte auch niemals die Straße.

 

Karl Marx: Die Geschichte ist eine Geschichte von Klassenkämpfen. Deshalb war es unvermeidlich, dass das Huhn die Straße überquerte.

 

Albert Einstein: Ob das Huhn die Straße überquerte, oder umgekehrt, ist nur aus dem Blickwinkel des ewigen Raum-Zeit Kontinuums zu entscheiden.

 

Immanuel Kant: Im Sinne der praktischen Vernunft setzte das Huhn eine Norm dergestalt, dass es für das soziale Miteinander einer ethischen Notwendigkeit zum Überqueren von Straßen Ausdruck gab.

 

Gregor Gysy: Weil das der einzige Ausweg war, den das herrschende System ihm ließ.

 

Buddha: Wenn Du diese Frage stellst, negierst Du Dein eigenes Huhn-Sein.

 

Die Bibel: Und Jesus sprach zu dem Huhn „stehe auf und überquere die Straße“. Und siehe, es stand auf und überquerte die Straße und es herrschte eitel Freude.

 

Sigmund Freud: Die Tatsache, dass Sie glauben, das Huhn habe die Straße überquert, beweist Ihre unbewusste sexuelle Unsicherheit und Ambivalenz, zu welcher Seite Sie gehören wollen.

 

Ernest Hemingway: Um zu sterben, im Regen.

 

Wolfgang Schäuble: Es ist mir egal, fangen Sie es, wir brauchen es zur Absicherung der Staatsfinanzen und des Euro.

 

Charles Darwin: Über lange Zeitperioden haben Hühner einen natürlichen Selektionsprozess durchlaufen, und zwar dergestalt, dass sie jetzt die erforderliche genetische Vorprägung zum Überqueren von Straßen mitbringen.

 

 

F.S.: Habe heute einige Antworten entworfen und hoffe, Sie gefallen Ihnen. LG, Fred Schumacher

Incoming search terms:

  • warum überquerte das huhn die straße (19)
  • warum überquert das huhn die straße (8)
  • warum das huhn die straße überquerte (3)
  • Warum das Huhn die (2)
  • von wem ist warum überquerte das huhn die straße (2)
  • Warum überquerte das Huhn die Strasse (2)
  • warum überquerte das huhn die straße? (2)
  • WARUM ÜBERQUERTE DAS HUHN DIE STRASSE? (2)
  • warum huhn straße (2)
  • huhn strasse (1)

Tags: Lachen ist gesund

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse einen Kommentar