Blog des Branchenverzeichnisses gelbevideos.com

 header image 2

Früher nannte man es Vetternwirtschaft, Klüngel, Protektion, Cliquenwirtschaft, Patronage, Günstlingsunwesen

Januar 3rd, 2014 · Keine Kommentare

F.S.: Heute heißt es schlicht, dass Angela Merkels bisheriger Kanzleramtsminister Pofalla Politik-Vorstand der Deutschen Bahn wird und der Staatsbetrieb sein segensreiches Wirken mit schlappen 1,3 bis 1,8 Millionen Euro Jahresgehalt vergüten wird.

 

Derartiges ist inzwischen so normal, dass sich niemand mehr echt drüber aufregt, hat man sich doch schon daran gewöhnen müssen, dass Konzernvertreter Gesetzestexte, welche ihr Unternehmen betreffen, direkt mitverfassen. Was liegt da näher als die nachträgliche „Belohnung“ von Politikern und hohen Beamten mit gut bezahlten Posten? Pofallas ehemaliger Untergebener und CDU-Parteifreund von Klaeden, Staatsminister im Kanzleramt, wechselte vor zwei Monaten im November zum Autokonzern Daimler.

 

Es wäre ja auch total ungerecht, diesen Leuten die nachträgliche Annahme von richtig viel Geld zu verbieten, wo es den Abgeordneten des deutschen Bundestags ja jederzeit erlaubt ist, Zuwendungen jeglicher Art und Höhe entgegenzunehmen, genau deshalb hat man ja die UN-Resolution gegen Abgeordneten-Bestechung nicht ratifiziert. Und natürlich gibt es in diesem Zusammenhang schon lange eine große Koalition, hat doch Gerhard Schröder direkt nach seiner Kanzlerschaft den Aufsichtsratsvorsitz beim russischen Gazprom Ostsee-Pipeline Projekt übernommen, für das er sich während seiner Kanzlerschaft ganz stark gemacht hatte.

Die Welt“ schreibt zum Thema: http://www.welt.de/wirtschaft/article123478052/Pofalla-wird-Politik-Vorstand-der-Bahn.html

 

Mein persönliches Angebot an Sie zum gegenseitigen Nutzen:

gelbevideos Rallye

Verwenden Sie das Branchenverzeichnis gelbevideos.com zur Propagierung Ihrer Firma, Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

 

Sie können sich kostenlos eintragen – umfasst Kontaktdaten, ausführliche Firmen-/Produktbeschreibung, Auswahl von bis zu 10 Branchen, unter denen Sie gefunden werden wollen, Link zu Ihrer Website – und mit dem Premium-Eintrag mit Firmenlogo, Video, Video-Image, Videobeschreibung für einen kleinen Einmal-Betrag von 49,- / 79,- / 99,- € für wahlweise ein, zwei, oder drei Jahre. Das hilft uns, den freien Wettbewerb zu verteidigen und gelbevideos ständig besser zu machen für Sie und Ihren Umsatz.

Hier geht’s zur Anmeldung:

http://www.gelbevideos.com/kostenfrei-eintragen-registrieren

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und viel Erfolg

 

Ihr Fred Schumacher

Bild: Thorben Wengert – pixelio.de

Tags: Korruption

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse einen Kommentar