Blog des Branchenverzeichnisses gelbevideos.com

 header image 2

Klasse: Google und Twitter helfen Ägyptern beim Durchbrechen der Internet Blockade

Februar 1st, 2011 · Keine Kommentare

F.S.: Das Internet Unternehmen Google unterstützt die Opposition in Ägypten bei der Organisierung der Protestaktionen indem es über seinen gerade erst erworbenen Dienst SayNow ein System zum Twittern per Anruf vom Festnetz aus organisiert. Heute sollen eine Million Menschen auf der Straße den Sturz des Mubarak-Regimes erzwingen. Wie Spiegel Online aktuell berichtet, hat eine kleine Expertengruppe bestehend aus Mitarbeitern von Google, Twitter und SayNow die Unterstützungsaktion vorbereitet.

Was wir als Internetnutzer eines anderen Landes mit der Blockade in Ägypten zu tun haben, war Inhalt meines Blogartikels vom vergangenen Freitag. Wenn sich ein US Internet Gigant wie die Top Suchmaschine und  der auch nicht gerade kleine Betreiber von Twitter hier mit klarer Position einmischt, zeigt das, wie aufmerksam man in den dortigen Vorstandsetagen alle Einschränkungen der Freiheit des Netzes international verfolgt und noch wichtiger: Man ist bereit, Partei zu ergreifen für die Freiheit auch gegen eine Regierung, welche jahrzehntelang von allen westlichen Demokratien gehätschelt wurde, obwohl sie im eigenen Lande alles andere als demokratisch agierte. Natürlich werden Kritiker mäkeln, das Ganze sei ja wohl mehr ein PR-Gag. Ich meine, dass die Aktion absolut positiv zu bewerten ist und den Menschen in Ägypten hilft, zu kommunizieren – eine wichtige Voraussetzung erfolgreicher Aktionen. 

Wenn Sie diesen Blogbeitrag kommentieren möchten – was ich natürlich begrüße – gehen Sie bitte hierhin: http://www.facebook.com/ein5er

Incoming search terms:

  • internet blog mit der Klasse (1)
  • klassengoogle (1)

Tags: Internet