Blog des Branchenverzeichnisses gelbevideos.com

 header image 2

Gelbe Seiten Wirtschaftskrieg. Habe die NSA um Angela Merkels Handynummer gebeten, leider….

November 18th, 2013 · Keine Kommentare

F.S.: Wie ich auf diese Idee gekommen bin, mag auf den ersten Blick überraschend sein, ist aber im Prinzip nur die logische Folge eines einfachen Gedankengangs. Die Deutsche Telekom AG verfolgt und ruiniert seit vielen Jahren Kleinunternehmer und behindert den freien Wettbewerb auf dem Gebiet der Branchenbücher und Onlinedienste. Ich habe mich daran erinnert, dass der Konzern ja zu einem Drittel dem Bund gehört, der damit der bei Weitem größte Einzelaktionär des Konzerns ist und mit dem Chef der KFW-Bank und einem Staatssekretär einflussreich im Aufsichtsrat vertreten ist.

 

Schon 2007 hatte ich in einem Offenen Brief an den Präsidenten des Bundestages Lammert um Unterstützung gegen die unrechtmäßigen Aktivitäten des Konzerns gebeten. Dieser überwies den Brief ans Massengrab für gerechtfertigte Bürgeranliegen (offiziell Petitionsausschuss genannt). http://blog.gelbevideos.com/gelbe-seiten-wirtschaftskrieg/gegen-kleinunternehmer.html

 

Wie jeder politisch Interessierte habe ich in den vergangenen Wochen mitbekommen, wie man die Kanzlerin und damit die deutsche Regierung zu entschlossenem Einschreiten für seine Interessen bewegen kann, mit einer Spende an die CDU wie es die BMW-Großaktionärsfamilie Quandt vorgemacht hat. Ich habe also zweierlei zu klären, erstmal muss ich der Kanzlerin mitteilen, um was es geht, und zweitens muss ich mit ihr verhandeln, wie groß die Spende sein muss. Sowas geht natürlich nur direkt ohne lästige Umwege über die Bürokratie, also am Besten übers Handy.

 

Die Quandts haben der CDU am 9. Oktober in drei Überweisungen insgesamt 690.000 € gezahlt dafür, dass die Regierung schärfere EU-Regeln bei den Abgasnormen verhindert. Ich kann natürlich längst nicht so viel anbieten, aber mein Anliegen ist ja nicht umweltschädlich. Im Gegenteil würde es sogar helfen, rechtsstaatliche Zustände wiederherzustellen.

 

Dann habe ich versucht, die Handynummer von Frau Merkel rauszukriegen, um die Aktion zu starten, hat nicht geklappt. In der Not ist mir eingefallen, dass die NSA ja über Jahre das Handy der deutschen Regierungschefin abgehört hat, also müsste diese Organisation mir für den guten Zweck hier helfen können, dachte ich, und habe folgende E-mail geschrieben (die E-mail Adressen findet man auf deren offizieller Webseite): „Dear Sir or Madam,
I urgently require help by the German Chancellor Mrs. Angela Merkel to support me against an actual perversion of justice in Germany. I tried but couldn´t get her cell phone number from any official source. Can you please help out and send me the number?“ Dann natürlich Name und vollständige Absenderadresse.

 

Ich warte noch auf Antwort und solange die nicht kommt, weiß ich nicht, wie ich weiterkomme. Hat jemand einen Tipp?

 

Mein persönliches Angebot an Sie zum gegenseitigen Nutzen:

 

gelbevideos Rallye

Verwenden Sie das Branchenverzeichnis gelbevideos.com zur Propagierung Ihrer Firma, Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

 

Sie können sich kostenlos eintragen – umfasst Kontaktdaten, ausführliche Firmen-/Produktbeschreibung, Auswahl von bis zu 10 Branchen, unter denen Sie gefunden werden wollen, Link zu Ihrer Website – und mit dem Premium-Eintrag mit Firmenlogo, Video, Video-Image, Videobeschreibung für einen kleinen Einmal-Betrag von 49,- / 79,- / 99,- € für wahlweise ein, zwei, oder drei Jahre. Das hilft uns, den freien Wettbewerb zu verteidigen und gelbevideos ständig besser zu machen für Sie und Ihren Umsatz.

Hier geht’s zur Anmeldung:

http://www.gelbevideos.com/kostenfrei-eintragen-registrieren

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und viel Erfolg

 

Ihr Fred Schumacher

Tags: gelbe Seiten Wirtschaftskrieg

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse einen Kommentar