Blog des Branchenverzeichnisses gelbevideos.com

 header image 2

Anzeige gegen Deutsche Telekom AG bei der Europäischen Antikorruptionsbehörde OLAF

Februar 2nd, 2014 · Keine Kommentare

Daumen runter​F.S.: „Am 26.1.2011 hat das ´HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT (MARKEN, MUSTER UND MODELLE) der EU` die Marke ´gelbe Seiten` für nichtig erklärt und gelöscht und damit den wettbewerbsbehindernden Bestrebungen des zu einem Drittel in Staatsbesitz befindlichen Konzerns Deutsche Telekom AG eine Abfuhr erteilt. Den Antrag auf Löschung hatte die Telegate Media AG gestellt. Im gleichen Jahr sind wie ich durch Recherche im Internet feststellen konnte viele Millionen von der Deutschen Telekom an Telegate gezahlt worden.

 

Am 18.8.2011 hat die Telegate Media AG den Antrag im Nachhinein zurückgezogen. Damit ist die Marke wieder in Kraft und der freie Wettbewerb abgeschafft. Es kann nicht rechtens sein, dass Rechtspositionen nicht durch die vom EU-Parlament dafür eingesetzten Gremien entschieden werden, sondern von Direktoren beteiligter Konzerne indem diese aushandeln, wieviel ihnen die Rechtsposition wert ist.

 

Es handelt sich also um Korruption zum Schaden des Grundrechts auf freien Wettbewerb für Menschen und Unternehmen in der EU. Mit einem vergleichbaren Korruptionsvorgang hat die Deutsche Telekom vor Jahren in Deutschland agiert, ich habe 2007 einen offenen Brief dazu an den Präsidenten des Deutschen Bundestages geschrieben.“ http://blog.gelbevideos.com/gelbe-seiten-wirtschaftskrieg/gegen-kleinunternehmer.html Soweit der Wortlaut meiner Anzeige. Gelöscht und für nichtig erklärt hat das zuständige EU-Amt die Marke „gelbe Seiten“ insbesondere für die entscheidenden Klassen an Waren und Dienstleistungen: 16, Adressenbücher. 35, Werbeplatzdienste, Zusammenstellung eines Registers von Domain-Namen. 38, Betrieb von Suchmaschinen. 41, Online-Veröffentlichung elektronischer Zeitschriften. 42, Bereitstellung von Platz auf Webseiten zur Bewerbung von Waren und Dienstleistungen. Die Liste zeigt genau, wo der Konzern die Wettbewerbsfreiheit einschränken will. Eine rechtsübergreifende Institution der EU, u.U. das Parlament selbst, muss die Löschung und Nichtigkeitserklärung wieder in Kraft setzen. Hier das komplette Urteil zum Download als PDF: http://blog.gelbevideos.com/wp-content/uploads/2014/02/LoeschungGelbeSeitenMarkeEU.pdf

 

Mein persönliches Angebot an Sie zum gegenseitigen Nutzen:

gelbevideos Rallye

Verwenden Sie das Branchenverzeichnis gelbevideos.com zur Propagierung Ihrer Firma, Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

 

Sie können sich kostenlos eintragen – umfasst Kontaktdaten, ausführliche Firmen-/Produktbeschreibung, Auswahl von bis zu 10 Branchen, unter denen Sie gefunden werden wollen, Link zu Ihrer Website – und mit dem Premium-Eintrag mit Firmenlogo, Video, Video-Image, Videobeschreibung für einen kleinen Einmal-Betrag von 49,- / 79,- / 99,- € für wahlweise ein, zwei, oder drei Jahre. Das hilft uns, den freien Wettbewerb zu verteidigen und gelbevideos ständig besser zu machen für Sie und Ihren Umsatz.

Hier geht’s zur Anmeldung:

http://www.gelbevideos.com/kostenfrei-eintragen-registrieren

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und viel Erfolg

 

Ihr Fred Schumacher

Tags: gelbe Seiten Wirtschaftskrieg

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse einen Kommentar