Blog des Branchenverzeichnisses gelbevideos.com

 header image 2

Von Island über die Ukraine bis nach Vorderasien: EU – Beitrittswahnsinn

Dezember 2nd, 2013 · Keine Kommentare

F.S.: Der Bundesbürger beobachtet völlig verständnislos in gebetsmühlenartiger Wiederholung auftauchende Tagesschauberichte über ständig neue Beitrittskandidaten. Er selbst ist nie gefragt worden, ob er das sich wie eine Krake ausbreitende Gebilde oder die gemeinsame Währung haben wollte. Ich wette, keine zwei von hundert Befragten können aus dem Stand alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union überhaupt aufzählen. Ein Zeichen dafür, wie himmelhoch über die Köpfe der Menschen hinweg Politik mit weitestreichenden Folgen für jeden Einzelnen gemacht wird.

 

Innerhalb des Gebildes brennt es an allen Ecken und Enden. Bankrotte oder kurz vor dem Bankrott stehende Staatshaushalte von Griechenland über Italien bis Spanien und Irland – was sich in den 2004 neu aufgenommenen acht Ländern abspielt, kann eh niemand mehr überblicken – Arbeitslosenzahlen von mehr als 25 Prozent wie in Spanien, wo die regierende Schwesterpartei der deutschen CDU namens Partido Popular gerade dabei ist, das demokratische Grundrecht der Demonstrationsfreiheit abzuschaffen, dieselbe PP wird zudem von einem Korruptionsskandal mit schwarzen Kassen gebeutelt ganz so als habe sie Helmut Kohl als Berater für ihre Parteifinanzen engagiert, der englische Premier will die Freizügigkeit in der EU einschränken und wird vom deutschen Innenminister dabei unterstützt, das richtet sich gegen die Arbeitskräfte aus Mitgliedsländern wie Polen, und und und…

 

Insider wussten seit Jahren, dass der deutsche Drogerie-Konzern Schlecker erhebliche Probleme in der Organisation seiner Filialen hatte, sie wurden mit einer stetig vorangetriebenen Expansion durch Eröffnung weiterer Standorte zugedeckt – bis der endgültige Zusammenbruch nicht mehr abzuwenden war. Es gibt mehr Beispiele dieser Art in der Wirtschaft und es ist eine hundertfach bewiesene Tatsache der Geschichte, dass politische Konstruktionen immer letztendlich genau dann scheiterten wenn sie eine im Ursprung vielleicht sogar mal gut gewesene Idee auf die Spitze treiben wollten.

 

Wir müssen uns ernsthaft fragen, wer die Regierungen der EU-Länder eigentlich in die Richtung dieses Expansions-Wahnsinns treibt, zu wessen Nutzen und mit welchen Mitteln?

 

Hier ein Wikipedia Beitrag zum Thema: http://de.wikipedia.org/wiki/Beitrittskandidaten_der_Europ%C3%A4ischen_Union

Mein persönliches Angebot an Sie zum gegenseitigen Nutzen:

 

gelbevideos Rallye

Verwenden Sie das Branchenverzeichnis gelbevideos.com zur Propagierung Ihrer Firma, Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

 

Sie können sich kostenlos eintragen – umfasst Kontaktdaten, ausführliche Firmen-/Produktbeschreibung, Auswahl von bis zu 10 Branchen, unter denen Sie gefunden werden wollen, Link zu Ihrer Website – und mit dem Premium-Eintrag mit Firmenlogo, Video, Video-Image, Videobeschreibung für einen kleinen Einmal-Betrag von 49,- / 79,- / 99,- € für wahlweise ein, zwei, oder drei Jahre. Das hilft uns, den freien Wettbewerb zu verteidigen und gelbevideos ständig besser zu machen für Sie und Ihren Umsatz.

Hier geht’s zur Anmeldung:

http://www.gelbevideos.com/kostenfrei-eintragen-registrieren

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und viel Erfolg

 

Ihr Fred Schumacher

Tags: EU

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse einen Kommentar